Basteln bis der Doktor kommt

von Selene

Dieses Wochenende ging es mit der zweiten, schwarzen Pestmaske weiter, als Auftragsarbeit für einen Freund.

Dieses Mal habe ich die Augenpartien mit Leder ausgekleidet, um das Metall besser zu verdecken und vor allem ein wenig die Form variiert.

Für ihn musste sie etwas größer sein, damit auch eine Brille mit hineinpasst. Um dem Ganzen dann wieder eine schöne Form zu geben, habe ich an der Stirn einen Abnäher eingebaut und die Seiten rund geschnitten.

Danach habe ich noch provisorische Bänder zum Festbinden angenäht, die dann beim nächsten Mal durch Lederriemen ausgetauscht werden sollen.

Sie ist bei dem Herren sehr gut angekommen und wurde auch schon probegetragen und für gut befunden. :)

Für mich selbst gibt es dann demnächst noch eine aus grau/schwarz meliertem Leder mit floralem Muster drauf und meine weiße wird von Grund auf erneuert, damit sie ebenso hübsch wird wie die schwarze nun ist.

______________________________________

Interesse an einer eigenen Pestmaske?

Für Bastelwütige gibt es das Schnittmuster nun auch auf meinem Blog zum Download!