Armstulpen und Vorbereitung für den Aethercircus

von Selene

Hallöchen liebe Leser!

Meine Ribcage/Steampunk-Armstulpen sind mittlerweile fertig geworden und wurden auch schonmal Probegetragen.  Sie sind meiner Meinung nach wirklich schön geworden und ich freue mich, sie zum Steampunkfestival (und natürlich auch so) tragen zu können.

Die Knöpfe (na, erkennt ihr sie wieder? ;) ) und die Kameen sind alle per Hand angenäht und befestigt, ebenso wie die Federn (wobei hier auch ein wenig Bastelkleber im Einsatz war – ja, ich weiß, dass das Waschen schwer wird).

Gothic Stulpen 2Gothic Stulpen 1

Steampunk Stulpen 1Steampunk Stulpen 2

Was noch für den Aethercircus fehlt sind: Eine Umhängetasche aus Kunstleder, die schon so gut wie fertig ist (wenn mir die Ledernadeln für die Nähmaschine nicht ständig verbiegen würden..), ein Halskorsett sowie vielleicht noch Gamaschen für meinen Freund und ein Hut für mich. Bei Letzteren weiß ich aber nicht, ob sie noch rechtzeitig fertig bekomme. Außerdem wollte ich noch eines meiner Uhrwerke ausschlachten, aber ich bin noch am überlegen, ob ich das nicht direkt auf dem Aethercircus mache, da dort eine Bastelrunde angeboten wird. Die Damen und Herren dort haben sicher mehr Ahnung, wie man so etwas ohne größere Blessuren an der Mechanik verarbeitet bekommt…

Mit zwei weiteren Uhrwerken habe ich dann noch etwas Besonderes vor. Diese sollen nicht auseinandergenommen, sondern zu kleinen Kunstwerken verarbeitet werden, da sie noch voll funktionsfähig sind. Aber dazu dann erst mehr, wenn es so weit ist. ;)

Ja, das klingt jetzt fast so, als sei ich ebenfalls dem Steampunk-Hype verfallen und als hätte ich Öl geleckt.. Vielleicht ist dem auch so… Hauptsache mir und euch gefällt es und ich bleibe weiterhin kreativ, oder? ;)Steampunk