Der Speer der Faunin: Löwenzahn

von Selene

So, wie versprochen kümmere ich mich nun wieder mehr um meinen kleinen Blog. :)

Beginnen werde ich mit etwas, was nicht von mir selbst, sondern von meinem Drachen gemacht worden ist: Mein Speer!

Tanija hat nun endlich ihre ganze eigene, besondere LARP-Waffe bekommen und ich bin unendlich Stolz darauf (auch, wenn ich sie noch nicht einsetzen konnte..)!
Parn arbeitete eine ganze Weile daran, immer nach Vorlage einer kleinen Skizze von mir sowie ein paar Schaumstoff-Efeublättern und einer Schablone für die Klinge. Zwar ist die Klingenform etwas anders geworden, da meine Idee so nicht umsetzbar war, aber so sieht sie doch auch sehr nett aus, nicht wahr?

Wie alle LARP-Waffen besteht sie aus einem GFK-Kern, Schaumstoff, Leder, Kleber, Farbe, Latex, etc.. Sie wurde mehrfach verstärkt und soll laut Aussage des Drachens eine Menge aushalten – das Training im Winter kann also kommen. ;)

Achja, die Waffe hat übrigens den schönen Namen „Löwenzahn“ bekommen – nach dem Dämonenschwert aus dem Buch „Rumo und die Wunder im Dunkeln“. Ich fand es einfach passend. Wer damit nun nichts anfangen kann – lest das Buch, es lohnt sich!

Vielleicht werde beizeiten noch einmal Bilder mit Tanija machen. Mal sehen, ob sich ein Wochenende dafür finden lässt.

Bis dahin: Yay, ich habe eine Waffe!