RUMS Nr. 2: (Beetlejuice-) Halsbänder.

von Selene

102_1598 KopieHej meine Lieben Leser!

Es ist wieder Donnerstag; das heißt, dass es heute auf meinem kleinen Blog wieder RUMSt. :)

Dieses Mal mit einem Paar Halsbändern, die ich mir vor einiger Zeit genäht und nun endlich zu einem Abschluss gebracht habe (ich und meine tausend unbeendeten Projekte…).

Ich wollte schon lange ein Halsband aus hübschem schwarz-weißen Streifenstoff nähen, habe aber bisher nie den richtigen Stoff finden können (eigentlich sollten die Streifen auch breiter sein, aber ich konnte nur diese Breite hier auf dem Stoffmarkt entdecken).

Der Schnitt an sich ist schnell per Hand auf ein Blatt gekritzelt und dann einfach auf Futter und Oberstoff übertragen. Noch einen Druckknopf auf der richtigen Länge anbringen und fertig sind die Halsbänder an sich – aber zumindest eines wollte ich noch etwas mehr verzieren, weshalb ich per Hand eine weiße Seidenblume und einen Teil einer Perlenkette aufgenäht habe.

An meinem Schmuckkopf sehen sie leider nicht so hübsch aus, da der Hals nicht lang genug und am Ende etwas zu breit ist, aber zumindest mir stehen sie sehr gut.
Und nein, ich hatte leider nicht die Zeit, Tragebilder zu machen. Die folgen vielleicht nochmal, wenn ich Zeit, Muße und wieder einen Photographen *cough* da habe. ;)

Was sonst noch alles heute so gewerkelt und gebloggt wurde, könnt ihr hier nachlesen. Viel Vergnügen und habt Dank für’s Reinschauen!