Bericht: NordCon 2013

von Selene

So, es sind leider bereits einige Wochen vergangen, seit ich wieder einmal die NordCon in Hamburg besucht habe – nun wird es auf jeden Fall langsam Zeit, darüber zu schreiben, bevor die schönsten Erlebnisse wieder vergessen sind. ;)

Die NordCon 2013 fand wie immer in der Schule am Pachthof in Hamburg-Horn vom 14. bis zum 16. Juni statt.

Zusammen mit Oostlan und Imivai (deren Bilder ich hier größtenteils auch wieder mit freundlicher Unterstützung nutze) war ich am Samstag dort und wir hatten einen verdammt schönen Tag – trotz monsunartigen Regengüssen und Orkanstürmen zwischendurch. ;)

Beim Durchlesen meines Berichtes von 2012 ist mir aufgefallen, dass ich die Con in dem Jahr recht schlecht bewertet habe – dieses Jahr gibt es aber kaum etwas, was ich groß bemängeln könnte. Die Verpflegung schien dieses Jahr (auf einen entfernten Blick, da wir eigenes Essen mit hatten) günstiger und etwas reicher an Auswahl, außerdem schien genug für jeden da zu sein. Stände waren dieses Jahr auch etwas rar, aber gekauft habe ich ohnehin nichts, da ich mit anderen Dingen beschäftigt war (unter anderem einen Haufen Lesungen besuchen, Bookcrossing-Bücher freilassen, Fotoshootings mit einer SWAT-Einheit betreiben und noch viele andere Dinge…).

Marquis de Hoto
Quelle: Deadalic Entertainment

472A9272Unter anderem mit diversen Vorlesungen und dem tollen Live-Hörspiel „Letzte Instanz“ von und mit Marco Ansing und dem darauffolgenden Konzert der Band Drachenflug am Abend. Grandios!

Noch dazu durfte ich den Sprecher aus „The Night of The Rabbit“, Martin Sabel, kennen lernen und ein Bild machen – da schlägt mein kleines Nerd-Herz doch gleich viel höher. Also ich finde, man erkennt eine leichte Ähnlichkeit zum Marquis de Hoto. *gg*

Und was darf nicht fehlen? Ein Bild mit Markus Heitz natürlich, wie jedes Jahr. Wiedererkannt hat er mich jedoch nicht. Schade. :P

472A9150

Ich war mit dem Tag sehr zufrieden und habe es sehr genossen, all die bekannten Gesichter und auch Freunde wiederzutreffen. Ich hoffe, ich konnte euch einen kleinen Eindruck verschaffen,
eure Lepi~