Nordic Furdance 4 in Hamburg.

von Selene

IMG_1451

In der Nacht vom 1. auf den 2. März wurde es in Stellingen laut. Und fellig. Denn an diesem Abend fand der 4. Nordic Furdance in Hamburg statt, welchen ich zum ersten Mal mitgemacht habe.

Die Location war wirklich stimmig und die Tanzfläche auf jeden Fall groß genug für alle anwesenden Tänzer und Suiter. Die Preise für Getränke waren zwar echt happig, aber für Interessierte gab es eine Pizza-Sammelbestellung für einen Lieferservice außerhalb – eine geniale Idee, wie ich finde. :)

Leider waren wir nicht beim Furwalk am Nachmittag und wir haben auch nicht vor Ort übernachtet, aber trotzdem hat sich der Abend meiner Meinung nach gelohnt. Wir haben sehr viele Bekannte getroffen und wieder haufenweise Fotos gemacht. Leider wollte meine eigene Kamera nicht wirklich mitmachen bei den Lichtverhältnissen, aber die von Herrn O. hat wunderbar mitgemacht (und ich durfte sie dann mitbenutzen ;) ).

Ich bin auf jeden Fall beim nächsten Dance wieder dabei und dann vielleicht auch als Faun – wenn ich die Hufe irgendwie Tanzflächen-schützend verpackt bekomme.

Weitere Bilder und Informationen gibt es entweder im Furbase-Forum oder auf der offiziellen Seite des NFD.