Monatsrückblick Mai 2014

von Selene

Genäht/Gebastelt/Stoffbilanz:

Endlich wieder angefangen! Ich habe die Schnitte für zwei Sommerhosen hier liegen und suche noch ein bisschen was an Kontraststoffen zusammen.

Es wird dann eine Haremshose und eine Thai-Fischerhose, wie es sie bei Burda als Schnitt gibt.

Geschmiert:

Ich habe ein paar Requests angeboten und die Bilder auch brav abgearbeitet. Zudem habe ich mich noch etwas digital ausgetobt, das ist allerdings noch nicht fertig. ;)

Gegessen:

Stockbrot, Chili con Carne und andere Sachen, die man so auf Con und kleinen Festivals bekommt. ;D

Gekocht haben wir zwar auch, aber Bilder dazu habe ich nicht… Es gab Zucchini und Pilze angebraten mit Austernsoße und vielen Gewürzen. <3

IMG_1650

Gesehen/Gehört/Gelesen:

Gesehen:

Fast alle Folgen von Breaking Bad sind nun durch…bin in dieser Minute an den letzten zwei Folgen. Diese Dramatik! :o

Zudem habe ich mir mit meinem Partner „Tarzan 3D“ (2014) angetan. Mit einer der schlimmsten Neuverfilmungen, die ich bisher sehen durfte. Wie kann man in einem Animationsfilm nur so viele sichtbare Fehler einbauen?

Gelesen:

„Oneiros“ von Markus Heitz

Ich weiß wirklich nicht, warum dieses Buch teilweise so schlechte Kritiken bekommen hat (ich habe sie mir lange nicht mehr angesehen, kann sein, dass es mittlerweile gar nicht mehr so viele negative Kritiken gibt.. :P ).

Es ist ein sehr spannendes Buch, welches einen teilweise Stunden fesselt. Ich gebe zu, es hat gelegentlich ein paar sehr ruhige Stellen, aber ich finde nicht, dass es sich deswegen sehr zieht.

Wie immer bin ich fasziniert, mit welchem Detail Herr Heitz z.B. die Arbeit eines Thanatologen beschreibt. Als hätte er irgendwann bei seinen Recherchen tatsächlich einen besucht und bei der Arbeit beobachtet… o_o

Besucht:

Den Aethercirus in der Festung Grauerort in Stade (Rückblick kommt noch).
Eine Inszenierung von Marco Ansing im Café Brook in Hamburg.
Die Hallig Oland für ein Fototreffen und Videoaufnahmen.
Die Ein-Tages-Con der Miranargh-Orga „Kampf im Mai“.

Gedankenwelt:

Wahlergebnisse können einen wirklich deprimieren… Wie gut, dass ich derzeit einen Schutzschild gegen negative Emotionen habe. :D

_____________________

monatsrc3bcckblick-logoKurz vor Schluss möchte ich noch auf Nephtyis Aktion hinweisen: Sie möchte eine Linksammlung aufbauen, in der Monatsrückblicke wie dieser eingetragen werden. Ich nehme hiermit dann offiziell das erste Mal teil und hoffe für sie auf rege Beteiligung durch andere Blogger/innen. ;)

Hier ist der Link zu ihrem Blogpost: Klick mich!